Führerschein entzogen oder Drohender Verlust der Fahrerlaubnis?

    Hier bei uns sind Sie richtig! Wir unterstützen Kraftfahrer bei der Wiedererlangung ihrer Fahrerlaubnis.

    In der Verkehrsmedizin wird der Einfluss von Erkrankungen auf die Fahreignung untersucht.

    Verkehrsmedizin

    In unserer Gesellschaft spielt die Mobilität in Form der Teilnahme am motorisierten Straßenverkehr eine sehr wichtige Rolle. Autofahren bedeutet für viele Verkehrsteilnehmer individuelle Freiheit, auf die nicht verzichtet werden will. Es gibt jedoch eine Reihe von Erkrankungen, welche die Fahreignung einschränken oder sogar aufheben. Das gilt insbesondere für altersbedingte, langsam fortschreitende Erkrankungen und Mehrfacherkrankungen. Das sichere Führen von Kraftfahrzeugen ist hier gegebenenfalls (in Abhängigkeit von der Ausprägung der Erkrankung) nicht mehr gewährleistet.   Der Verkehrsmediziner beurteilt die Fahrtauglichkeit aus medizinischer Sicht. Zur Verkehrsmedizin gehört auch die Durchführungen von Abstinenznachweisen für Kraftfahrer, die ihre Fahrerlaubnis aufgrund von Alkohol- oder Drogenauffälligkeiten im Straßenverkehr verloren haben.
    This image for Image Layouts addon

    Über uns

    Verkehrsmedizinische Praxis in München
    Dr. med. Rainer Fischer

    Dr. Fischer ist seit 15 Jahren in der Verkehrsmedizin tätig - über 6 Jahre arbeitete er als Gutachter an mehreren amtlich anerkannten Begutachtungsstellen (TÜV Süd Life Service GmbH) und war hierbei für unzählige Medizinisch-Psychologischen Untersuchungen (MPU) mitverantwortlich. Auch erstellte er in dieser Zeit über 1000 behördlich angeordnete Fahreignungsgutachten.

    Dr. Fischer ist Mitglied in der deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin e.V. (DGVM).

    Unsere Leistungen

    Amtlich anerkannte Abstinenznachweise, Fahreignungsgutachten, ärztliche Untersuchungen zur Verlängerung von LKW-Führerschein oder Personenbeförderungsschein, verkehrsmedizinische Beratung zur MPU

    Haaranalyse (Abstinenznachweis)

    Mit einer Haaranalyse können Sie rückwirkend zum Zeitpunkt der Entnahme Ihre Abstinenz über einen bestimmten Zeitraum belegen.
    MEHR ERFAHREN

    Urin-Analyse (Abstinenznachweis)

    Im Rahmen eines Abstinenzprogrammes (Kontrollprogramm) mit einer festgelegten Anzahl von spontan durchgeführten Urin-Screenings können Sie Ihre Abstinenz belegen.
    MEHR ERFAHREN

    Fahreignungsgutachten

    Fahreignungsgutachten können nur von Ärzten mit verkehrsmedizinischer Qualifikation erstellt werden. Es handelt sich hierbei um ärztliche Gutachten, die bei fahreignungsrelevanten Gesundheitsstörungen bzw. Erkrankungen notwendig werden.
    MEHR ERFAHREN

    Verlängerung LKW-Führerschein

    Die ärztliche Untersuchung, welche bei Erstausstellung bzw. nach 5-jährigen Turnus zur Verlängerung der Fahrerlaubnisklassen C (und weitere) notwendig ist.
    MEHR ERFAHREN

    Verlängerung Personenbeförderungsschein

    Die ärztliche Untersuchung, welche zur Verlängerung des P-Scheines (Personenbeförderung, Taxi, Krankentransport) notwendig ist.
    MEHR ERFAHREN

    Verkehrsmedizinische Beratung für die MPU

    Beratung zu verkehrsmedizinischen Aspekten der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (z.B. erforderlicher Abstinenzzeiträume)
    MEHR ERFAHREN

    Noch Fragen?

    Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns!!!

    Benutzer Online

    Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online